Cybits Logo

Cybits AG erhält Zertifikat nach dem Signaturgesetz

Mit [verify-U] schafft Cybits den Durchbruch zur rechtskonformen Identifizierung über das Internet.

Wiesbaden, 16. Juni 2011: Mit zunehmender Verlagerung von Geschäftsprozessen in das In-ternet steigt auch der Bedarf zur Identifizierung von natürlichen Personen, mit denen online Ge-schäftsbeziehungen aufgenommen werden sollen. Zertifizierungsdiensteanbieter, De-Mail Diensteanbieter und die Finanzwirtschaft müssen ihre Kunden vor der Aufnahme von Ge-schäftsbeziehungen zuverlässig und sicher identifizieren. Mit [verify-U] gibt es nun eine voll-elektronische Alternative für diese Branchen, die rechtskonform und medienbruchfrei arbeitet.

„Die Cybits AG schafft mit der Zertifizierung nach dem Signaturgesetz den Durchbruch für voll-ständig digitalisierte Geschäftsprozesse in Deutschland. Endlich wird ein Verfahren zugelassen, das zeitgemäß ist und dessen Vorteile auf der Hand liegen. Der unbequeme Weg zu einem Postschalter und das Anstehen in der Schlange zu unpassenden Öffnungszeiten sind obsolet. Die Identifizierung kann nun sofort, online und von dem Ort aus erfolgen, an dem auch die Be-stellung oder der Antrag erfolgt.“, erklärt Hansjürgen Keiling, Vertriebsdirektor bei Cybits. Er verspricht seinen Geschäftskunden bei Einsatz von [verify-U] schnellere Geschäftsabschlüsse, deutlich reduzierte Prozesskosten und auch eine höhere Erfolgsquote bei der Identifizierung.

Mit der nun erfolgten Bestätigung durch das von der Bundesnetzagentur akkreditierte Prüfinsti-tut SRC Security Research & Consulting GmbH werden zum ersten Mal die Möglichkeiten  der neuen Signaturverordnung vom November letzten Jahres genutzt, medienbruchfreie Verfahren mit einer gleichwertigen Sicherheit zur Identifizierung zuzulassen. „Die Cybits AG hat uns erfolg-reich nachgewiesen, dass allen Bedrohungsszenarien wirksam begegnet wird und mindestens eine gleichwertige Sicherheit zu bestehenden Face-to-Face Verfahren erreicht wird.“, bestätigen Thomas Hueske, leitender Prüfer, und Dr. Johannes Ueberberg, Bereichsleiter der SRC.

Für Stefan Pattberg, Vorstand der Cybits Holding AG ist das Zertifikat der Nachweis, dass sich das Vertrauen in die Technologie und die Innovationskraft der Cybits AG auszahlen. Er rechnet mit einem signifikanten Umsatzwachstum aufgrund der sich insbesondere in den Massenmärk-ten für De-Mail und qualifizierte Zertifikate abzeichnenden Kooperationen. „Mit dieser Bestäti-gung nach der Signaturverordnung erbringt [verify-U] den Beweis, dass es den höchsten ge-setzlichen Anforderungen an eine Personenidentifikation gerecht wird und damit auch in allen anderen Bereichen des Geschäftslebens zum Einsatz kommen kann.“, so Pattberg weiter. „Kurz nach Erhalt des Berechtigungszertifikats zum Einsatz des elektronischen Personalausweises hat [verify-U] damit einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zum führenden Identifizierungs-werkzeug im deutschen Internet erreicht.“ Mit dem Verfahren können nach Angaben des Unter-nehmens über 90% der deutschen Bürger vollelektronisch über das Internet identifiziert werden. Cybits strebt auch die Anerkennung von [verify-U] als technisches Verfahren für eine Identifizie-rung nach dem Geldwäschegesetz an und sieht sich als möglichen Partner für eine online Iden-tifikation im Gesundheitswesen.