[verify-U] Logo

[verify-U] identifiziert Internetnutzer nun auch in Österreich online

Cybits gibt die Verfügbarkeit der Altersverifikationslösung für Österreich bekannt

Wiesbaden, 15. August 2013: Die Cybits AG teilt mit, dass die in Deutschland führende Altersverifikationslösung [verify-U] nun auch für Österreich verfügbar ist. Seit der letzten Woche können damit auch österreichische Bürger nach den Vorgaben des deutschen Jugendmedienschutzstaatsvertrags online identifiziert werden.
Nach einer elektronischen Existenzprüfung der angegebenen Nutzerdaten wird online von der kontoführenden Bank des Nutzers eine Identitätsbestätigung eingeholt und damit binnen weniger Minuten eine sichere und zuverlässige Identifizierung ohne Medienbruch durchgeführt. Für den Zugang zu geschlossenen Benutzergruppen wird dabei mit dem Nutzer direkt eine Hardwarekomponente vereinbart, über die auch nach der ersten Identifizierung die weitere Nutzung der altersbeschränkten Angebote möglich ist.
„Zunächst werden unsere deutschen Medienpartner von diesem Angebot profitieren, die aufgrund des in der Europäischen Union geltenden Herkunftslandprinzips auch ihre österreichischen Kunden nach den Vorgaben des deutschen Jugendmedienschutzes eindeutig identifizieren und auf Volljährigkeit überprüfen müssen.“, erklärt Stefan Pattberg, Vorstand der Cybits AG diesen Schritt. Nach Auskunft des Unternehmens ist eine 1:1-Übertragung der deutschen Lösung auf den österreichischen Markt gelungen, so dass es für Kunden der Cybits keine Umstellungs- oder Anpassungsprobleme gibt, um ihr Angebot auch auf österreichische Kunden ausdehnen zu können.
Laut dem Vertriebsdirektor der Cybits AG, Hansjürgen Keiling, ist das Interesse unter den Bestandskunden groß. Keiling sieht aber noch größere Chancen in der Nutzung der in Deutschland bereits angebotenen Erweiterung [verify-U] eSign, mit der Finanzinstitute nicht nur geldwäschegesetzkonform identifizieren, sondern auch gleich Verträge rechtswirksam durch neue Kunden unterschreiben lassen können. „Damit werden viele unserer Kunden aus der Finanzbranche einen deutlich erleichterten Zugang zum österreichischen Markt erhalten und ihre Angebote auch dort anbieten können. [verify-U] wird somit zu einem Katalysator für den eFinance-Binnenmarkt in Europa.“, so Keiling weiter.
Nach der jetzt gestarteten Einführungsphase will Cybits auch die Vermarktung von [verify-U] bei Anbietern aus Österreich beginnen. Gespräche über entsprechende Vertriebspartnerschaften werden bereits geführt.