skrill_256

Wichtige strategische Partnerschaft mit Skrill zur Erschließung des Glücksspielmarktes

Wiesbaden, 21. Dezember 2012: Die Cybits Holding AG teilt mit, dass die im November angekündigte Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen wurde. Mit der international tätigen Skrill Holdings Ltd., vormalige Moneybookers, welche eines der führenden Online-Bezahlsysteme in Europa betreibt, konnte ein strategischer Investor gewonnen werden, der die noch ausstehenden 985.000 neuen Aktien unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre zum Kurs von 1 € je Aktie zeichnen wird. Die entsprechende Vereinbarung wird im Laufe des Tages unterzeichnet. Aus der Finanzierungsrunde, die mit einer Wandelanleihe im November gestartet wurde, fließen dem Unternehmen somit liquide Mittel in Höhe von insgesamt € 1,31 Mio. zu.

Die von Skrill nun gezeichnete Kapitalerhöhung soll der erste Schritt zu einer strategischen Beteiligung sein, welche die von beiden Unternehmen geplante Zusammenarbeit im neu regulierten Glücksspielmarkt untermauern soll. Gemeinsam wollen Skrill und Cybits mit integrierten Angeboten den Anbietern helfen, die regulatorischen Auflagen zu erfüllen und sich ganz auf ihr Kerngeschäft der Veranstaltung von Sportwetten und anderen lizenzierten Glücksspielangeboten zu konzentrieren. Darüber hinaus planen die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit auf alle Märkte auszudehnen, wo Know-Your-Customer-Verfahren an Bedeutung gewinnen und deshalb die Kombination aus einer sicheren und zuverlässigen Online-Personenidentifikation mit innovativen Bezahldiensten einen Mehrwert für die Kunden bietet. Mittelfristig wird sich durch die internationale Ausrichtung von Skrill auch die Chance für eine Ausweitung des Cybits-Angebots auf Märkte außerhalb Deutschlands bieten.

Vor diesem Hintergrund besteht für Skrill die Möglichkeit, in einem zweiten Schritt über 95% der von der Cybits AG in den Jahren 2010 und 2011 ausgegebenen Wandelschuldverschreibungen von den Wandelanleihegläubigern zu erwerben und die nach Ausübung des Wandlungsrechts erhaltenen neuen Aktien der Cybits AG im Wege der Sacheinlage bei der Cybits Holding AG einzubringen, wodurch sich die Beteiligung von Skrill an der Cybits Holding AG um ca. weitere 16% erhöhen wird. Diese Möglichkeit besteht bis zum Q3 2013.